knowledge at work

Genuss und Genießen in der assoziativen Wirtschaft
Bio-dynamische Betriebsküche und Produzenten - eine schwierige Beziehung


Immer mehr Menschen kochen nicht mehr selbst, sondern müssen von Betriebsküchen versorgt werden. Hier entstehen die Herausforderungen für das 21.Jahrhundert. Wie lassen sich die verschiedenen Anforderungen von den Betriebsküchen und den Produzenten ökologisch und nachhaltig vereinen? Wie können biologisch und biodynamisch orientierte Küchen ihre Ansprüche erfüllen und inwieweit sind biologische und biodynamische Produzenten in der Lage, der Nachfrage entgegen zu kommen?
Die Tagung „Genuß und Genießen in der assoziativen Wirtschaft“ hatte das Ziel, Praktiker und Forscher zu dem Thema zu Wort kommen zu lassen. Das Symposion fand in der Dorfgemeinschaft Breitenfurt, Hauptstr. 99 • Georg-Sigl-Str. 9, Breitenfurt statt.

Programm

09:30   Begrüßung
09:45   Schöne neue Ernährungswelt und die Aufgabe von biodynamischen Betriebsküchen
             Gerhard Berka (Besserleben-Akademie)
10:30  Die Leichtigkeit und die Schwere des Zusammenarbeitens
            Friedrich Glasl (Universität Tiflis)
11:45  Ernährung mit Verstand
            Marco Told (Besserleben-Akademie)
12:45  Mittagsbuffet
14:00  Die ökologische Herausforderung in der Hotelküche
            Ludwig Gruber (Biohotels, Tirol)
14:45  Der Schützenwirt – Die Kunst der bio-dynamischen Gastronomie
            Peter Daniel Porsche (Schützenwirt Salzburg)
15:30  Der Weg zur bio-dynamischen Logistik
            Hannes Zottl (Bersta, Niederösterreich)
16:15  Die Herausforderung der biodynamischen Produktion
            Willi Erian (Gut Kraindorf, Kärnten)
17:00  Rundgespräch: Was ist zu tun?
18:00  Dinner „Frühlingsgenüsse“

„Wilder Wald- und Wiesensalat“ -ein wahrer Vitaminstoß
„Käsebrötchen“ - klein und fein, ein Klassiker
„Luftiges Gemüsesüppchen“ - ein frühlingshafter Leichtgenuß
„Rahmtörtchen“ - ein Einklang mit der Natur, gehaltvollerMuntermacher
„Pikanter Gemüsespieß auf Risotto und Avocado-Dip“ - sehr fein, ein verheißungsvoller Trendsetter
„Topfenknödel auf Fruchtspiegel“ - eine fruchtige, sinnliche Verführung
„Mocca mit Powerkugel“ - eine Freude für den Gaumen, ein Geschenk der Natur

 Wenn wer Lust hat, das Menü nachzukochen, dann hat er hier alle Rezepte zu Verfügung.